Normalhöhennull (NHN) bzw. auf niederländisch NAP, Amsterdamer Pegel

Normalhöhennull (NHN)

Die Normalhöhennull (NHN) ist der Nullpunkt des aktuellen Höhenbezugssystems in Deutschland, dem Deutschen Haupthöhennetz (DHHN). Messwerte werden mit der Bezeichnung „m ü. NHN“ (Meter über Normalhöhennull) versehen. Werte im Normalhöhennull-System beziehen sich auf Höhen über …

Weiterlesen
Pendellotanlagen, Gewichtslot und Schwimmlot (© Möser, 2016, Kapitel Stauanlagen)

Pendellotanlage

Lotanlagen werden benutzt, um Neigungsänderungen von Bauwerken im Vergleich zur Vertikalen zu bestimmen. Typischerweise werden Pendellotanlagen für Hochbauten, Talsperren und Schächte eingesetzt. Es gibt zwei Ausführungen, das Gewichtslot/Normallot und das Schwimmlot/Reversivlot. Die Pendellotung funktioniert mit …

Weiterlesen
Beispielhaftes Alignementmessgerät (Quelle: Schweizerisches Talsperrenkomitee, 2005, 2.10)

Drahtalignement

Ein Drahtalignement wird häufig zur Überwachung von Talsperren eingesetzt. Der Draht wird dazu in einem Kontrollgang eingespannt (vgl. Möser et al, 2012, S. 364). Die mechanische Bezugslinie ist für die Bestimmung von horizontalen Abweichun­gen geeignet. …

Weiterlesen

Geoid

Die Form der Erde wird im Allgemeinen zur Vereinfachung oft als Kugel bezeichnet. Eine bessere Annäherung ist jedoch das Ellipsoid. Das kannst Du Dir etwa als dreidimensionale Ellipse vorstellen. Tatsächlich hat die Welt jedoch eine …

Weiterlesen